Deutsch-Tunesische Energiepartnerschaft - Erneuerbare Energien: Neue Chancen am tunesischen Markt

Im Rahmen der tunesisch-deutschen Energiepartnerschaft, die vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) unterstützt wird, organisierte die AHK Tunesien vom 02. bis 05. Juli 2018 eine Delegationsreise von Führungskräften aus dem Bereich der erneuerbaren Energien nach Berlin.

Auf dem Programm standen vor allem Firmenbesuche, bei denen die Teilnehmer sich einen Überblick über die unterschiedlichen Ansätze zur Förderung erneuerbarer Energien in Deutschland verschaffen konnten. Außerdem bot die Reise die Gelegenheit, sich über die allgemeine Entwicklung des deutschen Marktes für Wind- und Solarenergie zu informieren sowie neue Technologien zu entdecken.

Ansprechpartner

Manel Ayadi

Projektmanagerin Energie und Erneuerbare Energien

+216 71 965 280 (ext. 1120)
E-Mail schreiben

Partner des Programms: