Kompetenzfeld Lebensmittel & Agrarwirtschaft

Die tunesische Lebensmittelindustrie hat sich in den letzten Jahren immer stärker zu einem diversifizierten und leistungsstarken Wirtschaftszweig entwickelt. 

Fakten

  • mehr als 1.000 Unternehmen (min. 10 Mitarbeiter) mit insgesamt mehr als 70.000 Personen.
  • Produziert werden zahlreiche hochqualitative Produkte wie Olivenöl, Datteln und Meeresfrüchte mit großem Exportpotenzial für den europäischen Markt.

Brancheninformationen

Bio - Lebensmittel

Bio - Lebensmittel

  • Zweitgrößter Exporteur von Bio-Produkten in Afrika und weltweit Rang 24
  • Drittgrößter Hersteller von Bio-Olivenöl weltweit
  • 256.000 Tonnen biologisch erzeugte Produkte jährlich
  • 400.000 Hektar Bio- landwirtschaftliche Nutzungsflächen
  • 80% der Bio-Produkte werden exportiert, größtenteils nach Europa
  • 1000 Hektar Datteln sind Bio-zertifiziert: 2011 betrug die Ernte 6.000 Tonnen, der Großteil wurde nach Deutschland exportiert
  • Weitere Bio-zertifizierte Produkte sind Zitrusfrüchte, verschiedene Obst- und Gemüsesorten, Getreide, Kräuter- und medizinische Pflanzen

Lebensmitteltechnologie & Packaging

Lebensmitteltechnologie & Packaging

  • wichtiger Sektor der tunesischen Industrie mit mehr als 280 Unternehmen und mehr als 18.000 Mitarbeitern
  • 800.000 Tonnen jährliche Produktion von Verpackungen und einem Mindestumsatz von 500 Millionen Euro
  • Umsatz beim Export von Verpackungen beträgt ca. 40 Millionen Euro (vor allem Papierverpackungen)
  • Importbereich:
    o   Plastikverpackungen (1/3 aller Importe)
    o   Metallverpackungen (ca. 29% aller Importe)
    o   Papier-/Kartonverpackungen (ca. 25% aller Importe)
    o   Glasimporte (ca. 7% aller Importe)
    o   Korkimporte (ca. 5% aller Importe)
  •  Wachstum des Convenience Food-Bereichs: Steigende Nachfrage nach innovativen und umweltschonenden Verpackungslösungen

Agrarmechanik und effiziente Bewässerungstechnik

Agrarmechanik und effiziente Bewässerungstechnik

  •  Seit 10 Jahren starke Zunahme der Importe von Agrartechnik im Bereich Bodenbearbeitung und –bewirtschaftung
  • Nutzbare Wasserressourcen:
    o   Oberflächenwasser: 2,7 Milliarden m3, davon aktiv genutzt: 2,1 Milliarden m3 in 29 Talsperren, 222 Staudämmen und 810 Stauseen
    o   Untergrundwasser: 2,1 Milliarden m3, davon aktiv genutzt: 2 Milliarden m3 durch 4.700 Tiefbohrungen und 138.000 Brunnen
  • Wassereffizienz
    o   bestimmendes Thema in der tunesischen Landwirtschaft
    o   Nachhaltige und innovative Lösungskonzepte im Bereich der Bewässerung sind gefragt

Dienstleistungen

Um interessierte Unternehmen individuell über die Potenziale, Chancen und Markteintrittsbedingungen des tunesischen Marktes informieren zu können, bietet die AHK Tunesien ein vielfältiges Beratungsangebot mit kommerziellen Dienstleistungen für den Markteintritt in Tunesien oder die Kooperation mit tunesischen Partnern an.

Quellen

Ansprechpartnerin

Souad Mami

Lebensmittel & Agrarwirtschaft

+216 71 965 280 (ext. 1114)
E-Mail schreiben