Newsletter AHK Tunesien November 2017


Stellungnahme zum Finanzgesetz 2018

Der Zusammenschluss der bilateralen Handelskammern in Tunesien, darunter die AHK, hat sich in einer Stellungnahme zum geplanten Finanzgesetz 2018 an das tunesische Parlament gewandt. Die AHK Tunesien setzt sich dabei insbesondere für den industriellen Sektor sowie die kleinen und mittelständischen Unternehmen ein. Die Stellungnahme auf Französisch finden Sie hier

Potential des afrikanischen Marktes

Um das Potential der Märkte südlich der Sahara besser zu verstehen und die tunesischen Exportaktivitäten in diese Märkte zu fördern, hat die AHK Tunesien im Auftrag der GIZ eine Umfrage unter Mitgliedsunternehmen durchgeführt. Die Umfrageergebnisse zeigten, dass sich die Unternehmen mehr Informationen, mehr finanzielle Unterstützung und bessere Transportverbindungen wünschen, um das Potential des afrikanischen Marktes zu erschließen. Die Präsentation der Ergebnisse auf Französisch finden Sie hier.   

Tunisian Hospitality Symposium

Die GIZ, die Universität Heilbronn, die IHEC Carthage und die AHK Tunesien organisieren am 16. November das Tunisian Hospitality Symposium in der IHEC Carthage. Das Symposium, mit internationalen Gästen, öffnet seine Türen für Fachleute aus der Tourismusbranche, um die Potentiale und Herausforderungen des Sektors in Tunesien zu erörtern.
Es stehen noch letzte Plätze zur Verfügung, melden Sie sich jetzt an
Bereits am 15. November findet die Jobmesse "future2job", ebenfalls in der IHEC statt. 

Beratungstage in Deutschland

Besuchen Sie uns auf einem unserer zahlreichen Beratungstage in Deutschland. Wir beraten Sie gern zum Standort Tunesien.  

  • 21.11.2017: Internationaler Beratungstag in Stuttgart
  • 23.11.2017: Exporttag Bayern in München
  • 24.11.2017: Wirtschaftstag Afrika in Neumarkt
  • 28.11.2017: Beratungstag in Hamburg
  • 29.11.2017: Beratungstag in Mönchengladbach
  • 30.11.2017: Beratungstag in Bochum

Für weitere Informationen wenden Sie sich an Firas Larbi.

7. Deutsch-tunesischer Energietag

Der 7. Deutsch - tunesische Energietag, organisiert von der GIZ im Rahmen der deutsch-tunesischen Energiepartnerschaft, findet am 29. November im Hotel Sheraton in Tunis statt.
In Anwesenheit von Khaled Kaddour, Minister für Energie, Bergbau und Erneuerbare Energien, seiner Exzellenz Andreas Reinicke, Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Tunis und Wolfdieter Boehler vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie diskutieren die Teilnehmer zum Thema „Technologien und Instrumente zur Förderung der Energiewende“. 
Im Anschluss an die Konferenz organisiert die AHK Tunesien B2B Gespräche. 
Bei Interesse an der Veranstaltung melden Sie sich bitte bei Manel Ayadi.

Carthage - Baumesse in Tunesien

Nach der erfolgreichen Premiere 2016 wird es auch im kommenden Jahr, vom 19. bis 25. März 2018 einen geförderten deutschen Pavillon auf der wichtigsten tunesischen Baumesse, der „Carthage“, geben, die alle 2 Jahre ihre Pforten öffnet.
Hier finden Sie die Anmeldeunterlagen sowie die Teilnahmebedingungen für die deutsche Gemeinschaftsbeteiligung.
Mehr Informationen finden Sie auf der Homepage oder kontaktieren Sie Birgit Brückner von expotec.

Weihnachtsgala der AHK Tunesien

Am 15. Dezember findet unsere jährliche Weihnachtsgala in festlichem Rahmen im Hotel Regency in Gammarth statt. 
Bitte merken Sie sich den Termin vor, weitere Informationen folgen in Kürze.

Sonderkonditionen für Mitglieder

Die Mitglieder der AHK Tunesien können ab sofort von Sonderkonditionen beim Telefonanbieter Orange profitieren. Eine gemeinsame Vereinbarung wurde im Rahmen der Happy Hour am 02. November unterschrieben. 
Hier finden Sie die Vereinbarung sowie eine Präsentation der Angebote von Orange auf Französisch.
Als kleines oder mittleres Unternehmen ist Ihr Ansprechpartner bei Orange Tarak Belkhechine, Grossunternehmen wenden sich bitte an Mohamed Arfaoui

Weitere Unternehmen und Hotels, die den Mitgliedern der AHK Tunesien Sonderkonditionen anbieten, finden Sie hier.  

ONLEIHE: Ihr Zugang zu deutscher Literatur, jederzeit und überall

Das Goethe-Institut in Tunesien bietet Ihnen mit der Onleihe eine digitale Bibliothek an. Dieser Service ermöglicht es Ihnen, kostenlos digitale Medien auszuleihen, indem Sie diese auf Ihren PC oder ein mobiles Lesegerät herunterladen. 
Über die Onleihe stehen Ihnen deutsche eBücher sowie digitale Zeitungen, Zeitschriften, Musik, Hörbücher und einige Filme zur Verfügung. Schwerpunkte des Medienangebots sind aktuelle deutsche Belletristik, Sachbücher zur deutschen Geschichte und Politik sowie Materialien zum Lernen und Üben der deutschen Sprache. 
Nähere Informationen zur Onleihe finden Sie auf der Homepage des Goethe Instituts

https://www.facebook.com/pages/AHK-Tunesien-Chambre-Tuniso-Allemande-de-lIndustrie-et-du-Commerce/165096000208318

Unser AHK Magazin


Werfen Sie einen Blick in unser aktuelles Magazin.

Pressescreening


AHK Tunesien in der Presse 
Oktober / November 2017

Vielen Dank unseren Jahressponsoren Gold:


 

 

 


 

 

 


 

 

 

 


 

 

Vielen Dank unseren Jahressponsoren Silver:



Kontakt

Sie haben Fragen oder Anregungen? Rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine Mail:

AHK Tunesien
Tel.: +216 71 965 280
c.ghorbal@ahktunis.org