Nov 11 bis Nov 15

Wasser- und Abwasserwirtschaft in Tunesien

Wasser- und Abwasserwirtschaft ist das Hauptthema einer Delegationsreise, die von der Deutsch- Tunesische- Industrie- und Handelskammer in Kooperation mit der German Water Partnership im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) vom 11. bis 15. November 2019 in Tunis durchgeführt wird. Es handelt sich bei dieser Reise um eine projektbezogene Fördermaßnahme im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU mit einer Delegation von zwölf deutscher Unternehmen, die nachhaltige Technologien und intelligente Lösungen im Bereich der Wasser- und Abwasserwirtschaft anbieten. Ablauf der Delegationsreise:

• 11. November 2019: Ankunft der Teilnehmer, Briefing und Begrüßungscocktail mit den deutschen Akteuren in Tunesien (AHK, Botschaft, GTAI, GWP etc.)

• 12. November 2019: Fachseminar - Leistungsfähigkeit der deutschen Wasserwirtschaft

• 13. November 2019: Besichtigungen + Individuelle B2B-Meetings

• 14. et 15. November 2019: Besichtigungen + Individuelle B2B-Meetings Die B2B Treffen finden in der Regel in den Büros der lokalen Unternehmen statt.

Bei jedem Treffen wird der Teilnehmer von einem AHK-Mitarbeiter, wenn möglich begleitet. Nutzen Sie die Gelegenheit, mit potenziellen Geschäftspartnern in direkten Kontakt zu treten und sich umfassend und aktuell über die neuesten Entwicklungen im Bereich der Energieeffizienz zu informieren.

Veranstalter
Details
Veranstaltungsbeginn
11.11.2019 | 00:00
Veranstaltungsende
15.11.2019 | 00:00
Anmeldung

Für weitere Fragen stehen Ihnen Herr Dr. Makram Ben Hamida oder Frau Sarah Duschka gerne zur Verfügung:

Herr Dr. Makram Ben Hamida Tél: (+216) 71 965 280 (Poste : 1139) Mob.: (+216) 26 865 004 

E-Mail: m.benhamida@ahktunis.org

Frau Sarah Duschka Tél: (+49) 30 300199 1230

E-Mail: duschka@germanwaterpartnership.de